Dienstag, 25. April 2017

Update Hausbau




So meine Lieben, 

endlich kommt der lang ersehnte Post zu unserem Schwedenhaus :-). Mich haben in der Zwischenzeit wieder sehr viele Mails erreicht. Die häufigsten fragen wie weit wir aktuell sind oder an was wir aktuell arbeiten! Wenn ihr wollt, könnt Ihr mir auf Instagram folgen und so jeden Tag in meinen Stories sehen, wie es am Bau weitergeht. 

Natürlich antworte ich trotzdem gerne auf jede Mail die mich erreicht!



Nun zum Haus :-)

Der Dachboden wurde begehbar gemacht und die Bodenluke eingebaut. Wir haben überlegt,  ihn gleich auszubauen aber haben dann beschlossen, uns erstmal auf's wesentliche zu konzentrieren. Jedenfalls ist er groß genug um mal ein Schlafzimmer oder Spielzimmer oder Bastelzimmer oder oder oder, ... nach oben zu verlegen. 




Wir haben alles gedämmt, überall Dampfsperrfolie und die Lattung angebracht.

Danach wurde alles nochmal gedämmt, die Elektrik verlegt und die Wände mit OSB verkleidet! Das haben wir im oberen Stock bereits komplett gemacht. Man sieht jetzt viel besser, wie groß oder auch klein die Räume sind! 



Wenn der Estrich die nächsten Wochen kommt und Zeit zum trocknen braucht, können wir dies im Erdgeschoss auch abschließen! 


Bei schönem Wetter haben wir die Zeit genutzt  und immer mal wieder gestrichen. Wir haben bisher zwei Durchgänge hinter uns und müssen nun wieder auf gutes Wetter warten :-).

Hier noch nackt :-)



 Mit weißer Grundierung...



Zum Schluss endlich grau ♥ 

Da wir total viele Holzabfälle haben, machen wir immer mal wieder ein gemütliches Feuer im Garten oder bauen aus den Paletten Möbel für unsere schöne Terrasse ;-).




Wie Ihr auf Instagram sicher schon gesehen habt, wurde endlich die Seiteneingangstür und nun auch die Haustür eingebaut :-).


Leider war die Türklinke die erste Fehlbestellung bei unserem Projekt! Sie passt einfach nicht zu uns und damals musste es bei der Entscheidung schnell gehen! Nach langer Überlegung wird die Klinke die nächsten Wochen nochmal ausgetauscht, juhuuuu! 





Wie oben erwähnt, wird als nächstes die Fußbodenheizung verlegt und der Estrich für das obere Geschoss bestellt. Außerdem muss das Fundament für das Außengerät der Heizung betoniert werden! Wenn das Wetter mitspielt sind der zweite Anstrich in grau und die weißen Fensterumrandungen fällig :-). 



Es ist noch viel zu tun!

Schreibt mir gerne :-)



Murmel°

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen