Freitag, 24. Februar 2017

Der ganz normale Wahsinn ...

Ihr Lieben,

leider bin ich momentan auf Insta und dem Blog nicht sehr aktiv. Ich habe so viel mit dem Hausbau um die Ohren, dass man manchmal gar nicht weiß wie man alles andere noch wupppen soll. Zwischen Yoga, Tanzen, Familie, Freunde und dem Arbeitsalltag probiere ich Euch trotzdem hin und wieder auf dem Laufenden zu halten.  Der ganze Wahnsinn ist ja bald vorbei :-).
Ja, was gibt es Neues im Murmelshus. Wir sind zur Zeit mit dem Innenausbau beschäftigt, was sich mal wieder länger zieht als geplant. Welch eine Überraschung ;-) Nächste Woche möchten wir mit der Elektrik beginnen, die gelagerten Kabel warten schon sehnsüchtig auf ihren Einsatz.
Ich hab mir überlegt, Euch statt Hausbilder heute in mein Moodboard zu entführen :-). Die größten Themen sind aktuell der finale Küchenplan, die Treppe, ein Esstisch und mein verhasstes Thema - das Bad!
Diese Woche waren wir mal wieder im Küchenstudio. Ich glaube, unser Verkäufer hat Nerven wie Drahtseile!  Wir haben statt einer ursprünglich geplanten Eichenholzplatte nun eine Platte aus Keramik gewählt. Ich denke, wir machen uns mit einer Holzplatte einfach keinen Gefallen.
An der Küche stehen dann diese Barhocker aus dem  dänischen Hause Hay. Die hatte Murmel selbstverständlich schon lange vor dem Küchenkauf bestellt ;-).


In das TwoinOne Kochfeld von Miele hab ich mich sofort verliebt :-). Ich hoffe dass es uns nicht enttäuscht! Hier ist ein kleines Video von Miele mit genaueren Details.

  

Außerdem  wird es eine Faltwerktreppe geben! Leider gar nicht so einfach bei unserem Grundriss. Wir tüfteln gerade noch die perfekte Variante mit unserem Treppenbauer aus.



Und hier zeige ich Euch noch einen wundervollen Esstisch! Wir wollen jetzt einfach mal verschiedene Manufakturen und Schreinereien vergleichen. Diesen hier hab ich bei Tischfabrik24 geplant. Unser Tisch sollte ein Maß von 2,40m haben und auf 3,40m ausziehbar sein.
Falls Ihr eine schöne Manufaktur für Esstische kennt, immer her damit :-).

Zum Badezimmer würde ich am liebsten nichts schreiben. Nein Spaß.
Ich hätte nie gedacht, dass dies unser größtes Sorgenkind wird. Es gibt sooo viele tolle Bäder, aber irgendwie kann ich mich für nichts entscheiden!
Bisher wissen wir nur, dass wir gerne den Boden in Beton gießen wollen! 
Weißer Waschtisch, schwarzer Waschtisch, grauer Waschtisch, Holzplatte auf dem Waschtisch? Ich hoffe, wir finden bald unsere perfekte Lösung!

...und habe ich nicht oben geschrieben, dass der Wahnsinn bald ein Ende hat?  Ääähm... NEIN.

Herr Murmel und ich möchten nächstes Jahr im Sommer endlich heiraten... Wenn ich abends im Bett liege, schnapp ich mir das Tablet und trage meine ersten Inspirationen zusammen. Ich habe mich immer gefragt, warum sich die Bräute schon ein Jahr vorher so verrückt machen. Doch jetzt, wo ich selbst erst seit kurzem dieses Thema angehe, werde ich auch ein wenig nervös und fühle mich ganz schön überfordert -  REIZÜBERFLUTUNG!!!

So, das waren erstmal die wichtigsten Updates aus dem Murmelshus ♥


Gute Nacht, schlaft gut!
Murmel °

1 Kommentar :

  1. Ich bin schon sehr gespannt wie euer neues Zuhause aussieht, wenn es fertig ist. Schwedenhäuser haben es mir angetan, es war immer ein Kindheitstraum von mir auch einmal in einem zu wohnen.
    Habt ihr euch auch schon für einen Boden entschieden?
    Bei unserem Hausbau war das unser Streitthema, aber wir haben einen Kompromiss für beide gefunden. Wir haben uns für lange Landhaus-Dielen von rudda.at entschieden.
    Alles Liebe,
    Jasmin

    AntwortenLöschen