Mittwoch, 28. Oktober 2015

Murmelstipp zum Nachmachen: Adventskalender 2014



Da es zum Thema Haus momentan nichts Neues zu berichten gibt,  zeige ich Euch heute meine Adventskalender vom letzten Jahr :-).  Ich entschuldige mich schonmal für die schlechte Fotoquali ... 


Ich habe die Ehre, jährlich ganze drei Adventskalender zu basteln. Einmal für Herr Murmel und seit drei Jahren nun auch für unsere wundervollen Patenkinder Paul und Emil. 



Nicht unbedingt einfach, aber trotzdem freue ich mich immer wieder darauf! 


Doch vielleicht steht Ihr auch jedes Jahr vor der Frage aller Fragen:
 "Mit was befülle ich die Adventskalender?"

Am kompliziertesten ist es, was kleines aber auch nützliches zu finden! Außerdem achte ich bei den Kids immer darauf, nicht in jedes Türchen Süßigkeiten zu machen- natürlich ganz im Sinne der Eltern ;-) 





Wie dem auch sei. Ich hoffe, dass sich meine Lieben jedes Jahr über die Kalender und deren Inhalt freuen. 






Für diesen Kalender habe ich eine Dekoleiter mit Dachlatten gebaut. Dafür habe ich ganz einfach zwei Dachlatten in 105 cm und vier Dachlatten in ca 35 cm zugeschnitten und zusammengeschraubt. Ihr könnt es auch mit Hammer und Nagel machen. 
Die Leiter hab ich mit Goldspray besprüht und weiße Papiertaschen , die mit diesen Sternen beklebt sind, darauf gestellt. 
Um es noch ein bisschen weihnachtlicher zu gestalten, habe ich eine Lichterkette um die Leiter gewickelt. 

Die Geschenke die nicht in die kleinen Tüten passen, habe ich in Packpapier gepackt und in ein weißes Körbchen vor die Leiter gestellt. (Leider habe ich kein Foto davon. Vielleicht finde ich noch eins und kann ein Update machen) 

Ich habe dann diese kleinen Zettelchen gestaltet, zusammengerollt und in die Tütchen gesteckt.






Hier meine Ideen für das Befüllen für einen Männer Adventskalender: 
Natürlich Süßigkeiten (Herr Murmel liebt Raffaello, Tender, Gummibärchen, Maoam, Kinderschokolade, Ü-Eier...), Fußballzeitschrift, Rubbellose, Gutschein für eine Autowäsche, Gutschein- Murmel holt Sonntags die Brötchen (normal erledigt dies der Herr des Hauses ♥), Gutschein für einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Haargel, Socken, Eiskratzer,... 



 Dachlatten und Goldspray :  Baumarkt 
Geschenktüten: Buttinette
Zahlen: Buttinette 


Diesen Adventskalender habe ich ganz einfach gehalten. Denn ich muss schließlich für zwei Kinder 48 Tütchen gestalten ;-) 


Hierzu habe ich die kleinen Geschenke in braune Brottüten verpackt. Aus Ikea Geschenkpapier habe ich dann die Stiefel und Sterne ausgeschnitten und auf die Tüten geklebt.


Mit den hölzernen Wäscheklammern habe ich dann die Zahlen zusammen mit den Tüten an der rot-weißen Kordel befestigt.






Als Füllung für Kinder oder Kleinkinder eignet sich folgendes:
Plastiklöffel (z.B von Tupper), Socken, kurze Gedichte, kleine Autos, Pixie Bücher, Wachsmalstifte, Buntstifte, Kinderpflaster, Radierer, Handschuhe, Gutschein für eine Schneewanderung mit Schlittenfahrt, Reflektoren für Fahrrad od. Laufrad, Schneekugel, Kindertattoos, Sticker, Luftballons, Lego, Jo-Jo, Holzkreisel, Flieger zum zusammenbauen, kleines Badespielzeug, Malseife, Badezusatz, Gutschein für einen Zoobesuch, Dopsball, Taschenwärmerund etwas süßes wie Ahoi Brause, Hipp Trinkspaß, zuckerfreie Fruchtriegel, Ü-Eier, Plätzchen und Nüsse...


Kordel: Ikea 
Geschenkpapier: Ikea 
Papiertüten: Tchibo, gibt es mittlerweile auch bei DM 
Holzklammern: Edeka







Dieser Kalender geht Rucki Zucki und sieht wunderschön aus... 

Ich finde dass er zu jeder Weihnachtsdekoration passt und ein totaler Blickfang ist!


Die Lebkuchenmänner habe ich aus Packpapier ausgeschnitten und auf die Tüten geklebt. Dass sie nicht ganz so langweilig daherkommen, habe ich mit weißer Farbe ein Gesicht und eine Knopfleiste gemalt :-)
Die Tütchen habe ich dann mit Wäscheklammern aus Holz an eine Leine aus Paketschnur gehängt und die Zahlen befestigt!



Packpapier, Paketschnur und Butterbrot Tüten: DM 
Wäscheklammern: Edeka 




Ich hoffe, ich konnte Euch ein bisschen inspirieren und überlege jetzt mal, welche Kalender es dieses Jahr werden! 







Murmel°