Dienstag, 21. Juli 2015

Wer die Wahl hat...


Da wir unsere Vorstellungen vom Traumhaus bereits im Kopf haben, vergleichen wir nun etliche Baufirmen. 
Zuhause liegen tausende Kataloge rum (jedenfalls sieht es so aus) und einer ist schöner als der andere!

Ich stelle Euch hier mal eine Liste der Anbieter vor, die noch im Rennen sind :-)

°Eksjöhus:     trotz vieler schlechter Bewertungen im Internet interessiert uns diese Anbieter.
°Talis :             macht einen soliden Eindruck, Erfahrungen gemischt; teilweise liest man von                                  Lieferengpässen und Unzuverlässigkeit
°Fjorborg:       macht einen sehr positiven Eindruck, Bewertungen durchweg positiv
°Rörvikshus: wie Fjorborg liest man stets gute Rezessionen.





Diese Woche kommen bereits zwei der Firmen zu uns nach Hause! 
Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit Euch ♥ 

Über ein paar Tipps würde ich mich freuen :-)

Liebe Grüße
Murmel°

Freitag, 17. Juli 2015

... Ein Kritiker ist eine Henne, die gackert, wenn andere legen.



Nun stehen wir ganz am Anfang einer aufregenden Zeit - wir bauen unser Schwedenhaus ♥
Nicht nur die Optik hat uns von Anfang an überzeugt, auch die kurze Bauzeit und die Energieeinsparungen bei einem Holzhaus.
Trotz vieler Vorurteile von Verwandten und Bekannten laden wir schon bald den ersten Vertreter eines Holzhausanbieters ein.


Hier die besten/meist gehörten Kommentare und unsere Recherche dazu:

"Wenn's bei Euch mal brennt, dann liegt das ganze Haus in kurzer Zeit in Schutt und Asche"
Wenn es brennt, hält Holz länger Stand als jede Stahlkonstruktion. Außerdem dauert es, bis eine gehobelte Holzoberfläche Feuer fängt.

"Das wird euch ein Vermögen kosten!"
Im Gegenteil, mit dem Bau eines energieeffizienten Holzhauses lässt sich sogar einiges sparen, vor allem langfristig.

"Ich hoffe Ihr seid Euch im klaren, dass das Haus alle fünf Jahre gestrichen werden muss!"
Muss man ein Steinhaus nicht pflegen? Es steht fest, dass ein fachmännisch errichtetes Schwedenhaus nicht mehr Pflege als jedes andere Haus verlangt.
Wenn es falsch behandelt wird, kann das sein. Alle zehn bis zwanzig Jahre ist der neuer Anstrich fällig.



Natürlich haben es unsere Mitmenschen nur gut gemeint und wollten uns vor einem großen Fehltritt bewahren. Weil wir uns aufgrund der vielen kritischen Meinungen noch intensiver mit dem Thema Schwedenhaus auseinander gesetzt haben, sind wir uns jetzt umso sicherer. Heute schenken wir den Skeptikern nur noch ein Lächeln...


Vielleicht gibt es ja Schwedenhausbauer oder Liebhaber die das Ganze schon hinter sich haben und uns Ihre Erfahrungen mitteilen möchten.


Über ein paar Kommentare freue ich mich natürlich :-)




Liebe Grüße


Murmel°

Donnerstag, 16. Juli 2015

♥ Herzlich Willkommen auf meinem Schwedenhaus Blog ♥

Ich bin  Murmel und möchte Euch hier in erster Linie über unseren Hausbau auf dem Laufenden halten. Als begeisterte Dekojägerin, Bäckerin und Basteltante trage ich aber auch alles zusammen, was mich sonst noch inspiriert und fasziniert.

Der Blog war ursprünglich für meine Freunde, Familie und Kollegen gedacht, freue mich aber genauso über alle anderen Mitleser :-) Schön, dass ihr den Weg hierher gefunden habt!  


Falls Ihr Fragen oder Tipps habt, hinterlasst mir einfach ein Kommentar im betreffenden Post 

Liebe Grüße
Murmel°